Claudia Baumgartner

Die Faszination für Massage, Berührung und Wohlgefühl hat mich schon früh erfasst, als meine Mutter aus Spass einen Fussmassagekurs absolviert hat und fleissig mit mir und meinen Geschwistern geübt hat. Als junge Erwachsene habe ich mich dann zur Med.Coach - Sportbetreuerin ausbilden lassen und über Jahre unseren lokalen Handballclub (in welchem ich auch selber lange Zeit gespielt habe) betreut. In dieser Zeit ist auch die Leidenschaft für die therapeutischen Aspekte und der Wissens-durst nach medizinischen Grundlagen erwacht. Im Jahr 2005 habe ich mich dann entschieden, meine kaufmännische Laufbahn hinter mir zu lassen und mich neuen Herausforder-ungen, sprich der Ausbildung zur medizinischen Masseurin, zu stellen. 

Nach 12 spannenden, lehrreichen und auch herausfordernden Jahren als angestellte medizinische Masseurin, habe ich nun im Frühling 2019 den Schritt in die Selbständigkeit gewagt.

Ich empfange und behandle meine Patienten in deutsch, englisch, französisch und italienisch, am allerliebsten lasse ich aber meine Hände sprechen...

Ausbildungen/Weiterbildungen

  • 2019: Dorn-Therapie und Breuss-Massage

  • 2008 - 2019: diverse interne Weiterbildungen bei meinem letzten Arbeitgeber, einer chiropraktorischen und physiotherapeutischen Gemeinschaftspraxis

  • 2012: Erwerb eidgenössischer Titel "Med. Masseurin EFA"

  • 2007: Triggerpunkt-Therapie

  • 2007: Berufsabschluss "Med. Masseurin FA SRK"

  • 2000: Berufsabschluss Kfm. Angest. 

© 2020 by  Praxis EIRA